Bilder-plus.de
☰ zu

Holzsorten - Birke

Birken sind sommergrüne, also laubabwerfende Bäume. Sie wachsen mit einzelnen oft auch mit mehreren Stämmen. Ausgewachsen können Sie eine Größe bis zu 30 Meter, erreichen. Vereinzelt können Sie auch noch höher wachsen. Birken stellen keine großen Ansprüche an das Klima und den Boden. Sie gedeihen sowohl auf nassen wie trockenem Untergründen.

Das Holz der Birke ist mittelschwer, fest, hart und sehr elastisch. Es ist ein leichtes Holz und dabei sehr haltbar. Es ist sehr resistent gegen Feuchtigkeit und Trockenheit. Der Splint ist schmal, fast weiß, das Kernholz ist elfenbeinfarben. Die Textur von Birkenholz ist sehr fein.

Furniersorten

Birke Birke geflammt    
Birke Birke geflammt    

 

Vorkommen

Birkenarten kommen in weiten Teilen der Nordhalbkugel vor. Sie wachsen in ganz Europa, den Kaukasusländern, in Nordamerika an der Ostküste, in Asien und Japan.

 

Hauptverwendung und Bearbeitungsmöglichkeiten

Birkenholz läßt sich ohne große Schwierigkeiten verarbeiten. Normale Verbindungen sind leicht möglich und bieten guten Halt bei mechanischer Beanspruchung. Neben einer breiten Anwendung in der Möbelindustrie wird Birke auch für technisch hochwertige Sperrhölzer verwendet.

 

Weitere Links