Bilder-plus.de
☰ zu

Holzsorten - Eiche

Die Eichen sind sommer- oder immergrüner Laubbäume, sie gehören der Familie der Buchen(Fagacceae) an. Der Baum ist sehr langlebig, er kann ein Alter von 500 Jahren und mehr erreichen. Splint und Kernholz sind unterschiedlich. Der Splint ist weißlich gelb, das Kernholz ist graugelb bis braun. Die Markstrahlen bildern im Quartierschnitt verschieden geformte sogenannte Spiegel.
Die Textur ist grob und geradfaserig.

Furniersorten

Ast Eiche Eiche    
Eiche mit Ast Eiche    

 

Vorkommen

Eichenarten wachsen in ganz Europa, wie auch in Afrika, in West- und Mittelamerika und Kanada. Die deutschen und französischen Eichen (Spessart und Pfälzerwald) gelten als die wertvollsten unter den europäischen Arten. Südeuropäische Eichen besitzen ein weniger gleichmäßiges Holz.

Hauptverwendung und Bearbeitungsmöglichkeiten

Eichenholz wurde in früherer Zeit nicht nur für Möbel. sondern auch im Schiffsbau jeder Art verwendet. Heute findet das Holz für Eisenbahnschwellen, Parkett und Baukonstruktionen seinen Einsatz. Feinjährige, milde Eiche ist ein sehr gesuchtes Furnierholz, massive Möbel aus Eiche sind heute wieder sehr gefragt.

 

Weitere Links