Bilder-plus.de
☰ zu

Holzsorten - Makoré

Makoré ist ein Laubbaum, der bis zu 40 Meter, vereinzelt sogar über 50 Meter hoch wächst. Sein Stammdurchmesser kann 2 Meter erreichen.

Die Farbe des Splintholzes ist im frischen Zustand cremefarbig bis rötlichweiß, das Kernholz ist rosa bis rötlichbraun. Die Textur ist schlicht und durch Wechseldrehwuchs oft breit gestreift, geflammt, gefladert und dekorativ.

Furniersorten

Makoré      
Makoré      

 

Vorkommen

Makoré wachsen in den Wäldern Westafrikas - Liberia, Elfenbeinküste, Ghana und Nigeria

 

Hauptverwendung und Bearbeitungsmöglichkeiten

Das Holz der Makoré wird überwiegend als Messerholz für Deckfurniere, nicht für Sperrholz verwendet. Es werden Möbel, Vertäfelungen, Gehäuse, Treppen, Türen Parkett und Deckenkassetten hergestellt.

Die Bearbeitung von Makoré läßt sich gut durchführen, jedoch stumpfen die Werkzeuge schnell ab. Zum Schrauben und Nageln wird Vorborhen empfohlen. Beizen und Lackieren ist völlig problemlos.

 

Weitere Links