Bilder-plus.de
☰ zu
Höhlenmalerei in Südafrika

Die Anfänge der Kunst - Höhlenmalerei

Wir Menschen lieben es uns mit Bildern zu umgeben. Und dies erfahren wir nicht nur in den Bildermuseen und Kunstgalerien der Hochkultur, auch die Graffiti an Wänden stützen diese These. Die wohl ältestens Graffiti sind die Höhlenmalereien und Felsbilder aus der Steinzeit.

Die Bilder in der Chauvet-Höhle

Man kann die Höhlenmalereien aus der Steinzeit als Anfang der Kunst bezeichnen. Sicher werden Menschen schon vorher Bilder und Skizzen, mit dem Finger in den Sand oder Schnee gemalt haben, doch diese sind leider nicht mehr erhalten. Die ältesten bekannten Bilder sind die in der Chauvet-Höhle im Französischen Départment Ardèche. Diese sind bereits 30.000 Jahre alt. Fast 20.000 Jahre war der Eingang zu den Höhlen verschüttet und wurde erst im Jahr 1994 entdeckt.

Mehr als 400 Bilder wurden in den unterirdischen Gängen und Sälen entdeckt, alle nur im Schein einer mit gebrachten Lichtquelle zu sehen. Die Künstler und Betrachter aus der Urzeit müssen damals Fackeln genommen haben. Die meisten Darstellungen zeigen Tiere: Pferde, Löwen und Büffel. Aber auch Handabdrücke haben die Menschen der Nachwelt hinterlassen. Als Malmittel wurden verschiedene Pflanzenharze, Kalkstein, Blut, Milch, Erze, Feldspat und Holzkohle verwendet. Erstaunlich ist auch, das die Maler in der Lage waren, die Tiere aus dem freien Gedächtnis zu malen.Da die Szenen die Tiere auch in Bewegung zeigen.

Über den Sinn der Bilder sind die Forscher sich noch uneins. Sind die Höhlen eine Kultstätte gewesen und wurden "einfach" nur die Wände einer "Wohnung" bemalt.

Einen Blick in die Chauvet-Höhle

Das Betreten der Höhle ist dem normalen Touristen untersagt, nur Wissenschaftler haben Zugang zu den Höhlenbildern und dies auch nur sehr reglementiert. Man hat Angst das der Atem der Besucher die Bilder mit der Zeit zerstören könnte. Wer trotzdem einen beindruckenden Blick in diese Höhle haben möchte, dem sei ein Kinobesuch empfohlen. Der berühmte deutsche Filmemacher Werner Herzog nimmt uns mit in "Die Höhle der vergessenen Träume" Dieser Film wurde in 3D gedreht und zieht einen magisch in die Höhle hinein.

Fundorte mit Höhlenmalereien

Die wohl berühmtesten Höhlenmalereien befinden sich in der Höhle von Lascaux in Südfrankreich. Weiter Fundorte gibt es in Südfrankreich, Nordspanien, Italien und Russland. In Afrika und Südamerika und Asien wurden auch bemalte Höhlen gefunden.

In Südafrika und Australien ist dies Ausmahlung von Höhlen bis in die Gegenwart belegt.

 

Weitere Links