Lärm: Verbot von Rollkoffern mit Plastikrädern in Venedig

Die Bewohner der italienischen Lagunenstadt haben genug vom Lärm der Rollkoffern auf ihrem historischen Pflasterwegen. Ihnen ist der Lärm, den diese Trolleys erzeugen, schlicht zu laut.

Galerie Bild: Lars Ihring Golden EyesMotiv von Golden Eyes Fotografie

Neuer Gesetzentwurf mit Bußgeld bis zu 500 Euro

Jährlich 27 Millionen Touristen besuchen Venedig jährlich, diese sollen ab nächstes Jahr Ihre Koffer über die vielen Brücken und durch die historischen Gassen tragen. Zu mindestens, wenn Sie keine leisen Gummirollen oder luftgefüllte Reifen haben. Wenn es nach dem Willen der städtischen Behörden geht, soll, wer mit einem entsprechenden Koffer Krach macht, ein Bußgeld von bis zu 500 Euro zahlen. Dabei wollen die Stadtoberen nicht nur für mehr Ruhe sorgen, sondern auch das historische Pflaster schonen.