Warum Architekten Ihre Ohren benutzen sollten

Julian Treasure der Chef der Sound Agency hält hier einen sehr interessanten Vortrag und fordert die Architekten auf nicht nur für die Augen sondern auch für die Ohren zu entwerfen. Er zeigt an ein paar sehr plastischen Beispielen, warum es nötig ist die Akustik zuverbessern.

So verstehen Schüler und Studenten in Klassenzimmern mit schlechter Akustik nur 50 % von dem was Ihre Leher sagen. Patienten in Krankenhäusern können, umgeben von lauter Lärm, ob nun von den Gängen oder den tönenden Maschinen im Raum, keinen erholsamen Schlaf haben.

Julian Treasure ruf die Designer dazu auf, die Aufmerksamkeit auf die "unsichtbare Architektur" von Ton zu richten.... Aber sehen Sie am besten selbst:

Wer ist Julian Treasure?

Julian Treasure ist der Vorsitzende der Sound Agency, einer Firma, die weltweit Unternehmen berät - Büros, Einzelhandel, Hotels - wie man Sound am besten verwenden. Er bittet uns, die Aufmerksamkeit auf die Geräusche, die uns umgeben zurichten. Welche Gefühle erzeugen Sie in uns? Machen Sie uns: produktiv, gestresst, energetisch oder aggresiv?

Julian Treasure ist der Autor des Buches "Sound Business" und führt einen Blog mit dem gleichen Namen, auf dem er über akustischen Fragen sinniert. In den frühen 1980er Jahren, war Treasure der Schlagzeuger der Band Transmitters.

Hier geht es zum Gespräch mit Julian Treasure