Bilder-plus.de
☰ zu

Die Farbe Lila - Violett

Der Sänger Prince besang den "Purple Rain", in den Werbepausen begegnen uns "Lila Kühe" und im Volksmund gilt Lila als die "Farbe des letzten Versuchs"
Die Farbe Lila hat etwas mystisches und unergründliches, stellt sie doch die Verbindung zwischen dem warmen Rot und dem kalten Blau - zwischen Körper und Geist - dar. Violett ist eine Farbe mit sehr wiedersprüchlichen Bedeutungen.

Eigenschaften, die man mit Lila / Violett verbindet

Positiv: Mystik, Magie, Spiritualität, Über-Ich, Verwandlung, Inspiration, Gefühlsbetontheit, Überwindung von Gegensätzen, Individualität

Negativ: Melancholie, Leid, Verzicht, Neigung zu Neurosen, Buße, Abkehr,

Violett / Lila in Physik und Biologie

Lichtspektrum Violett CMYK Violett Mischung RGB Orange Mischung

Im Lichtspektrum liegt die Farbe Lila zwischen den Wellenlängen 400 und 430 nm. Der kurzwellige Bereich unter 380 nm wird Ultraviolett genannt. Dieses Licht ist für uns Menschen nicht sichtbar.

Lila ist eines der sechs Hauptfarben des in der Malerei verwendeten Farbkreises und ist die Komplimentätfarbe zu Gelb. Violett erhält man im CMYK-Farbraum (subtraktive Farbmischung) durch das Mischen von Cyan und Magenta. In der für die Bildschirm-Darstellung wichtigen additien Farbmischung (RGB-Farbraum) erhält man Lila durch das Mischen von Blau und Rot.

In der Natur gegegnen uns Lila-und Violett-Töne bei eingigen Blumen und Blüten. So hat das Wort Violett ist dem französischen "violette" entlehnt, das wiederum "Veilchen" heißt. Während das Wort Lila seinen Ursprung im Französischem Wort "lilas", was übersetzt "Flieder" heißt. Auch das Purpur der Purpurschnecken ist ein Rotton zwischen Blau und Rot und hat damit eine Violett-Lila Anmutung

Violett / Lila- in der Symbolik

Geheimnissvoll und unentschieden, so begegnet einem die Farbe Lila, weder warm noch kalt. So gibt es ganz unterschiedliche teils widersprüchliche Bedeutungen. Violett ist eine Farbe der Macht, aber auch des Unmoralischen. Magier und Zauberer kleiden sich gerne in Lila-Töne, gilt die Farbe doch als Mystisch und verleiht ihrem Träger doch Selbstvertrauen und Individualität.

Violett gilt als Farbe des Verzichts und der Unbefriedigtheit hat aber auch eine aphrodisierende Wirkung. Der Volksmund bezeichnet Lila als "Farbe des letzten Versuchs" denn - manche ältere Dame will mit violett gefärbten Haaren und lila Kleidung unbewust zeigen, dass sie noch erotisches Interesse hat. überall wo Erotik unterdrückt wird, soll die Farbe Lila zum Vorschein kommen. Lila wurde dann auch zur Symbolfrabe der Frauenbewegung, für Ihren Kampf um Gleichberechtigung. In Frankreich nennen sich die Homosexuellen "les violets".

Motive zum Thema Lila aus unserer Motiv-Galerie

rot abstrakt rot abstrakt rot abstrakt

Eigenschaften, die man mit Gelb verbindet

Positiv:: Licht, Sonne, Frische, Heiterkeit, Freude, Erleuchtung, Befreiung, Ewigkeit, Entfaltung, Intellekt, Weisheit, Unternehmungslust, Phantasie, Freiheitsdrang

Negativ: Oberflächlichkeit, Neid, Selbstüberschätzung, Angst vor Enge

Gelb in Physik und Biologie

Lichtspektrum Gelb CMYK Farben RGB Gelb Mischung

Im Lichtspektrum liegt die Farbe Gelb zwischen den Wellenlängen 565 und 575 nm. Gelb ist eine der vier Grundfarben im CMYK-Farbraum (subtraktive Farbmischung). In der für die Bildschirm-Darstellung wichtigen additien Farbmischung (RGB-Farbraum) erhält man Gelb durch das Mischen von Grün und Rot. In der Natur begegnet uns Gelb bei zahlreichen Blüten, es gibt gelbe Früchte (Zitronen, Äpfel, Pfirsische) und der von den gelb-schwarzen Bienen produzierte Honig ist Gold-Gelb. Das Herbstlaub färbt sich zuerst Gelb, bevor es Rot und Braun wird.

Gelb - Symbolische Wirkung

Ein Goldgelb symbolisiert die Ewigkeit, doch viel Stärker ist uns die Symbolik des gelbes für Neid und Gier bekannt. Die Christen setzen in ihrer Farbensymbolik Gelb mit Judas und Ketzertum gleich. Im Mittelalter war die Jüdischen Mitbürgern ein Gelber Ring oder Fleck vor geschrieben, eine Symbolik, die die Nazionalsozialisten im Holocaust mit dem gelben Judenstern wieder aufgriffen.

Weitere Links