Bilder-plus.de
☰ zu

Die Farbe Schwarz

Schwarz ist die dunkelste aller Farben. Sie ist entsteht beim Fehlen eines Farbreizes im Auge oder durch die vollständige Absorbation von Licht. Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber ob Schwarz überhaupt eine Farbe sei. Aber da es schwarze Farb-, Mal- und Druckmittel gibt, kann man Schwarz auch als Farbe bezeichnen. Schwarz ist wie Grau und Weiß eine unbunte Farbe.

Schwarz steht für Trauer und Tod, aber auch für Macht und Würde. Schwarz wird auf Grund seiner vornehmen und exklusiven Wirkung auch als die Farbe der Designer bezeichnet. Für die Gothic-Szene ist Schwarz eine Symbolfarbe.

Eigenschaften, die man mit Schwarz verbindet

Positiv: Unbezwinglichkeit, Erneuerung, Würde, Wiederkehr, Macht, Ernsthaftigkeit, Exklusivität,

Negativ: Überdruss, Zwang, Hoffnungslosigkeit, Verlassenheit, Tod, Zerstörung, Stillstand, Trauer, Sünde, Verlust,Furcht, Bedrohung, Finsternis

Schwarz in Physik und Biologie

rbg - weiß

Man erhält Schwarz im RGB-Farbraum (additive Farbmischung), wenn sowohl Rot, Grün als auch Blau nicht leuchten. Der RGB-Wert ist (0,0,0) oder (00 00 008hexadezimal)).

Bei der subtraktiven Farbmischung (CMYK-Farbraum) erhält man die Farbe Schwarz, in dem man am besten alle Farben zu 100% druckt. Da viele Druckmedien nur bis zu 270 oder 300% Farbe aufnehmen können, erhält man Schwarz in dem man dem 100% K Wert noch hoch je 50 % oder 60 % Cyan, Magenta und Gelb hinzugibt.

Wie Schwarz das Schwarz dann ist, hängt auch vom Reflexionsgrad von Materialien und dem Umgebungslicht ab.

In der Natur begegnet uns Schwarz in dunklen, lichtfreien Höhlen oder bei Tauchfahrten, die tiefer als das Licht gehen. Schwarze Löcher saugen alles in sich ein, so auch das Licht und damit sind Sie das dunkelste das wir uns Vorstellen können.

Ruß und Kohle ist schwarz und es gibt Schmetterlinge, deren leuchtend blaue Flügel, schwarze Stellen aufweisen die so dunkel sind, das sie quasi fast alles Licht schlucken. Verantwortlich dafür ist die Anordnung der Oberfläche, die wie lauter kleine neben einander stehende Röhren, dem Licht Fallen stellt. Kohlenstoff reflektiert immerhin noch 8 % des auftreffenden Lichts, dieses natürlich Schwarz weniger als 0,1 %.

Motive zum Thema Schwarz aus unserer Motiv-Galerie

rot abstrakt rot abstrakt rot abstrakt

Schwarz in der Symbolik

Schwarz gilt als Farbe des Todes und steht für die Trauer, das Böse und Bedrohung. Wenn man in einer Mondlosen Nacht durch den Wald reist, sieht man nicht welche Dinge da auf einen warten, deshalb birgt Schwarz etwas mystisches, geheimnissvolles.

Schwarz ist aber auch eine Farbe der Macht und steht für Seriösität und Eigenständigkeit. Schwarz ist Würde und Kraft.

Aber auch mit Illegalem wird der Begriff Schwarz verbunden, man man unerlaubtes tut, dann macht man dies meist Schwarz. Wahrscheinlich weil dies unentdeckt im Dunklen bleiben soll. So gibt Schwarzmärkte, Schwarzbrennerei, Schwarzarbeit, Schwarzgeld und Schwarzfahrer.

 

Weitere Links