Bilder-plus.de
☰ zu

Die Farbe Rot

Rot - das ist die Farbe, die wir zuerst mit Blut, Feuer und Leidenschaft verbinden. Rot ist eine warme Signalfarbe. Sie springt einem an, während Blau einem in sich hinein zieht. Rot warnt uns vor Gefahren. Das Rotlichtviertel ist ein Hort der Sünde. Könige und Kaiser trugen rote Mäntel und dank einer Coca-Cola Werbung ist der Weihnachtsmann heutzutage auch in Rot gekleidet.

Eigenschaften, die man mit Rot verbindet

Positiv: Liebe, Sinnlichkeit, Leidenschaft, Lebenslust, Eroberung, Selbstvertrauen, Kraft, Durchhaltevermögen, Selbständigkeit,

Negativ: Triebhaftigkeit, Wut, Hass, Aggression, Zorn

Blau in Physik, Natur und Gesellschaft

Lichtspektrum Rot RGB Farben CMYK Rot Mischung

Im Lichtspektrum liegt die Farbe Rot oberhalb der Wellenlängen von 600 nm bis zu 750-800 nm. Rot ist eine der drei Grundfarben im RGB-Farbraum (additive Farbmischung). In der für den Druck wichtigen subtraktiven Farbmischung (CMYK-Farbraum) erhält man Rot durch das Mischen von Gelb und Magenta. Rot ist die Komplimentärfarbe zu Grün.

In der Natur begegnet uns Rot in zahlreichen Blüten und Blumen. Es gibt rote Insekten und Fliegenpilze sind auch Rot. Aber zuerst denken wir bei Rot wohl an den Lebenssaft - das Blut. Aber auch die züngelnden Flammen eines Feuers sind Rot.

Rot die Farbe der Leidenschaft

Rot dies ist Feuer, Blut und Leidenschaft. Und weil man Rote Lippen küssen soll, färben sich die Damen ihre Münder rot. Das rote Herz schlägt für den Liebsten oder die Liebste. Mit roten Rosen zeigen die Männer ihren Auserwählten die Liebe. Wenn wir einen roten Kopf bekommen, sind wir peinlich berührt oder uns steigt das Blut vor Zorn in den Kopf. Auch eine sehr intensive Form der Leidenschaft. Doch die wohl intensivste Form der Leidenschaft ist die Erotik. Die Haut scheint zu brennen und der Körper glüht vor Lust. Und deshalb gilt Rot auch als die Farbe der Sünde.

Motive zum Thema Rot aus unserer Motiv-Galerie.

rot abstrakt Mohnblume Peperoni

Die Farbe Rot in der Religion

Die Farbe Rot spielt in zahlreichen Religionen eine wichtige Rolle vor allem durch seine Assoziationen zu Blut und Feuer.

Im Judentum steht Rot für den Menschen, aber auch für den Gott in Form des brennenden Feuerbusches. Sie steht hier aber auch für den Sündenfall und das Blutopfer.

Im Christentum ist Rot die Farbe des heiligen Geistes und der Kreuzigung. Wie im Judentum steht Rot für die Sünde und bedeutet Gefahr. Seit dem Mittelalter tragen die hohen Würdenträger - vornehmlich Kardinäle - rote Roben.

Purpur-Rot

Purpurfarben ist ein Rotton zwischen Blau und Rot, heute würden wir vieleicht Violett dazu sagen. Der Purpurfarbstoff ist einer der teuersten Farbstoffe der Welt. Er wird aus verschiedenen Purpurschnecken gewonnen. Im Mittelmeerraum hat man die Schnecken zur Farbgewinnung getötet. Die Stadt Konstantinopel war im Mittelalter Sitz der Hauptlieferanten der begehrten Purpurprodukte.

In Mexiko molk man die Purpurschnecken und setzte sie dann wieder lebend auf den Felsen zurück.

Weitere Links