Pink als Botschafter gegen Brustkrebs

Harte Männer in Pink – Football gegen Brustkrebs

American Football gilt als eine der härtesten Sportarten und der beste Football wird in der NFL gespielt. Die muskelbepackten Männer krachen bei jedem Spielzug aufeinander und versuchen sich mit Kraft und Geschwindigkeit zubesiegen. Mit Ihren Helmen und Schulterpads sehen sie aus wie moderne Gladitoren und sie gelangen nicht nur in den USA Heldenstatus.

Und genau in dieser testosterongeschwängerten Atmosphäre fallen die leuchtend pinken Kleidungsstücke, die sowohl die Spieler als auch die Trainer, Schiedsrichter und Moderatoren tragen besonders auf. Hier leuchtet das Pink besonders stark und wird von den Stadien auf die Bildschirme und Zeitungsfoto transportiert.

Mit Pink gegen Brustkrebs

Es gibt wohl keine Farbe die so mit Weiblichkeit verknüpft wird wie Rosa oder Pink. Schon die neugeboren Mädchen bekommen rosa Strampler angezogen(Hier gibt es mehr über die Farbbedeutung von Pink und Rosa). Der Monat Oktober wird in den USA dem Thema Brustkrebs gewidmet. Und so soll mit den pinkfarbenen Schuhen, Schweißbändern und Schleifen die Frauen daran erinnert werden, zu den Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. Und genau diese rosa Accessoires werden dann nach der Aktion zugunsten der American Cancer Society und anderen Hilfsprojekten versteigert.